Netzwerk frühe Hilfen NiederkasselEs braucht ein ganzes Dorf um ein Kind Großzuziehen

07.10.2020   -   INFO ZUR AKTUELLEN CORONA-VIRUS-LAGE:

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Situation finden viele der unter "Angebote" angegebenen Eltern-Kind-Gruppen nicht oder nur in verminderter Form statt. Bitte kontaktieren Sie den jeweiligen Anbieter eines Kurses um sich im speziellen über die Kurs-Situation und die damit verbundenen Bedingungen zu informieren.

Sollten Sie darüber hinaus eine Frage oder einen Bedarf für eine Beratung haben, so können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren:

Sabine Bernard   0175/4191933

Sarah Sachse     0151/221052296

oder schreiben Sie uns eine Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Sabine Bernard   und   Sarah Sachse 

(Frühe Hilfen Team Niederkassel)

 

Liebe Eltern,

die Geburt eines Kindes ist Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

Vor Ihnen liegt eine sehr schöne, aber auch nicht immer leichte Aufgabe.

Es braucht Zeit und Lernprozesse bis sich der Alltag mit Baby eingespielt hat und Sie sich in Ihre Elternrolle einfinden, insbesondere wenn Sie das erste Mal Eltern geworden sind.

Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es „ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen“. Das Netzwerk „Frühe Hilfen“ will ihnen in diesem Sinne Unterstützung für diese verantwortungsvolle Aufgabe geben.
Das Netzwerk „Frühe Hilfen“ in Niederkassel hilft und unterstützt Sie mit Information, Beratung und vielen Angeboten.

Auf dieser Website haben wir nützliche Adressen, Ansprechpartner, Veranstaltungshinweise und weiterführende Infos für werdende Eltern, Eltern mit Neugeborenen und Neueltern in unserer Stadt zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchsehen und möglichst leichtes Finden!
 
Mit herzlichen Grüßen,
 
Ihre

Koordinierungsstelle Frühe Hilfen

 

 

Offener Babytreff der Frühen Hilfen in der Villa Kunterbunt e.V. (Familienzentrum)